Chateau de Commarin.jpg

Château de Commarin

Das seit 1949 als historisches Denkmal denkmalgeschützte Commarin Castle wurde im 14. Jahrhundert an der Stelle einer alten römischen Villa erbaut. Die Burg wurde zwischen 1702 und 1713 weitgehend wieder aufgebaut.

Diese Burg entkam den Kriegen und Plünderungen der Revolution und wurde nie verkauft. Sie wusste immer, wie man durch verschiedene Familien in den Nachkommen der Familie von Commarin am Ursprung des ursprünglichen Gebäudes blieb.

 

15 Minuten von Mesmont entfernt

Place de la libération Dijon

Dijon

Der erste Ort, den man besuchen sollte, ist wahrscheinlich Dijon. Die burgundische Präfektur, die Hauptstadt der Herzöge von Burgund, wird auch als "Stadt der hundert Glockentürme" bezeichnet.

Dijon ist ein Erbe eines reichen historischen und architektonischen Erbes und eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Gastronomie. Ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten!

 

 

30 Minuten von Mesmont entfernt

Barbirey-sur-ouche.jpeg

Barbirey-sur-Ouche

Dieses Gebiet ist seit 2005 als historisches Denkmal und seit 2004 als bemerkenswerter Garten klassifiziert und beherbergt einen herrlichen 8 Hektar großen Park. Der terrassenförmig angelegte Gemüsegarten mit Blick auf den Park, die Naturwiese, das Belvedere, die Teiche, den traditionellen Obstgarten, den Steinbruch und das Unterholz bilden eine sehr schöne Atmosphäre. Das Schloss hat seine Commons aus dem 17. und 18. Jahrhundert behalten; Scheunen, Taubenschlag, Stall, Wäscherei und Brotofen. Fährt auch mehrere Großveranstaltungen (Hochzeiten, Festivals).

15 Minuten von Mesmont entfernt

la route des vins.jpeg

La route des vins

Die Weinstraße kreuzt den prestigeträchtigsten Teil des burgundischen Weinbergs. 38 malerische Weindörfer der Côte de Nuits und Côte de Beaune, zwischen Dijon und Beaune, dann nach Santenay, über eine Länge von 60 km.

Für Liebhaber großartiger Weine führt die Straße durch viele weltweit bekannte Dörfer und große Weingüter, darunter Romanée-Conti, Clos de Vougeot, Chambertin, Corton-Karl der Große, Meursault, Montrachet…

30 Minuten von Mesmont entfernt

Chateauneuf-en-auxois.jpg

Châteauneuf-en-Auxois

Châteauneuf-en-Auxois ist eines der letzten Beispiele burgundischer Militärarchitektur aus dem 14. Jahrhundert. Während des Hundertjährigen Krieges wurden Türme und Vorhangfassaden errichtet, um das Dorf und die Ebenen von Auxois zu verteidigen. Im Laufe der Jahrhunderte wechseln sich die Phasen Ihres Besuchs zwischen Kriegerarchitektur und Orten des aristokratischen Lebens ab.

Im Dorf, an der Abzweigung der engen Gassen, bieten sich Giebel, Treppentürme und gut erhaltene Villen Ihrem Blick an.

25 Minuten von Mesmont entfernt

Mont_Saint_Jean-Château-20151224.jpg

Mont-Saint-Jean

Mont-Saint-Jean liegt im Kanton Arnay-le-Duc und ist eine kleine mittelalterliche Stadt, die an den Naturpark Morvan grenzt. Das Dorf bietet verschiedene architektonische Zeugnisse aus dem Mittelalter, die sich auf religiöse, militärische und zivile Architektur beziehen. Es hat auch die Auszeichnung, eines der ältesten Krankenhäuser in Frankreich noch in der Höhe gehalten zu haben. Eine sehr ansprechende Seite, die einen Umweg wert ist!

 

30 Minuten von Mesmont entfernt

 
semur-en-auxois-4345833_960_720.webp

 

Semur-en -Auxois

Semur-en-Auxois, eine befestigte Stadt, ist die historische Hauptstadt von Auxois in Burgund. Diese Stadt hat den Charme einer mittelalterlichen Stadt mit ihren Stadtmauern, ihren Kerkern und ihrer Stiftskirche. Dort finden das ganze Jahr über viele mittelalterliche Feste statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

35 Minuten von Mesmont entfernt

Hotel_Dieu_Beaune_3.jpg

 

Les Hospices de Beaune 

In den Betten des Hospices de Beaune finden wir unseren lieben Freund Terry Thomas und seine berühmten "dreiunddreißig" im Film La Grande Vadrouille.

Das Hôtel-Dieu, ein ehemaliges Krankenhauszentrum aus dem 15. Jahrhundert, ist ein Muss in Burgund. Es ist untypisch, da sein Dach mit glasierten Ziegeln bedeckt ist und das Museum mit Gegenständen, Möbeln, antiken Wandteppichen und anderem bedeckt ist Kunstwerke…

 

 

 

 

 

 

40 Minuten von Mesmont entfernt

Flavigny.jpeg

Alésia

Flavigny--sur-Ozerain

Auf dem Hügel zwischen Montbard und Dijon ist die archäologische Stätte von Alésia, einschließlich der Belagerung von Alésia im Jahr 52 v. Chr., Und der gallorömischen Stadt teilweise als historisches Denkmal aufgeführt. Sie können derzeit das MuséoParc sowie die Überreste der galloromanischen Stadt besuchen.

Diese burgundische Stadt wurde um eine im 8. Jahrhundert gegründete Benediktinerabtei erbaut und erzählt ihre mittelalterliche Geschichte durch ihre Stadtmauern, ihre befestigten Türen, ihre gepflasterten Gassen, ihre Häuser und Hotels ... aber auch durch ihre immer hergestellten Anismandeln die alte Abtei und deren Geruch begrüßt Sie bei Ihrer Ankunft ...

40 Minuten von Mesmont entfernt

 
Chateau de Bussy-Rabutin.jpg

Château de Bussy-Rabutin

Seit 1862 als historisches Denkmal und seit 2005 als Anwesen aufgeführt. Das Chateau de Bussy-Rabutin ist ein Muss in burgundischen Schlössern im Renaissancestil. Das Schloss begrüßt Sie mit seinen französischen Gärten und seinem 34 Hektar großen Anwesen. Der berühmteste Besitzer dieses Schlosses war Roger de Bussy-Rabutin, General der königlichen Armeen von König Ludwig XIV.

 

 

 

 

 

 

40 Minuten von Mesmont entfernt

Vezelay.jpg

 

zelay

Vézelay gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist das meistbesuchte Dorf in Burgund.

Vézelay liegt auf einem Hügel und heißt jedes Jahr Tausende von Pilgern willkommen, die auf dem Weg nach Saint-Jacques de Compostelle spazieren gehen.

Gehen Sie durch die Türen der Basilika Sainte-Marie-Madeleine und betrachten Sie dieses Meisterwerk der romanischen Kunst. In Vézelay befindet sich auch das Zervos-Museum, in dem die größten Werke bewundert werden. Picasso, Dufy, Chagall, Laurens, Calder, Miró, Hélion, Kandinsky, Giacometti, Brauner, de Staël, Poliakoff…

1 Stunde von Mesmont

entfernt

Abbaye de Fontenay.jpg

 

L 'Abbaye de Fontenay

Die zum UNESCO - Kulturerbe seit 1981, Abtei von Fontenay wurde im Jahr 1118 von St. Bernhard von Clairvaux gegründet. Es ist die älteste erhaltene Zisterzienserabtei der Welt. Es enthält einen Landschaftspark von über 1.200 Hektar, der auch als „Bemerkenswerter Garten“ eingestuft wird.

 

 

 

 

 

 

1 Stunde von Mesmont

entfernt