Les Jardins de la Serrée

Präsentation der Domain

 

La Serrée ist ein Weiler in der Gemeinde Mesmont (Arrondissement Dijon, Kanton Sombernon) in der Nähe von Prâlon. Dieser Ort ist seit einer sehr alten Zeit bewohnt, da wahrscheinlich bereits eine galloromanische Villa diesen Ort besetzt hat. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts beherbergt der Weiler das zu Beginn der Revolution erbaute Schloss im Stil Ludwigs XVI.: "Das Anwesen befand sich auf einer kleinen, mehr oder weniger trockenen Anhöhe, die wie die umliegenden kleinen Berge aus mehr oder weniger sichtbaren Felsen zusammengesetzt war kleine Räume mit feinem, kurzem Gras bedeckt; Nicht weit von den Häusern entfernt befand sich eine enge Schlucht, durch die ein kleiner Strom floss, daher der Name La Serrée. ""

Le domaine de la Serrée

Just RAMEAU, Eltern des berühmten Musikers, aber unendlich weniger bekannt, wurde 1789 nacheinander Eigentümer von La Serrée, als er noch Anwalt im Parlament von Burgund war. Er besaß es bis zu seinem Tod im Jahre 1827.

 

In den folgenden Jahren, von 1790 bis 1794, verwandelte er das Herrenhaus in eine "charmante Wohnung", das heutige Schloss, und ließ am Fuße der Fassade Terrassengärten, den "französischen Garten" und den Obstgarten anlegen. das vervollständigt in einem ganz anderen Stil das "romantische Tal" des Goulotte-Baches, das er mit verschiedenen Waldarten bepflanzt. Sein Garten ist ein Spiegelbild seiner Persönlichkeit, ebenso wie sein "Haus", das von seiner Seele geprägt ist, sowohl klassisch als auch romantisch, bukolisch und kartesisch.

 

Kontaktieren Sie uns *:

Nicolas und Mayeule JOUFFROY

photo contact Madame Jouffroy.jpg

nicolas.jouffroy@orange.fr

 

06 69 69 11 49

 

La Serrée

21540 Mesmont

 

* ACHTUNG: Reservierung des Bed & Breakfast nur auf der Website der Gîte de France

23 km westlich von Dijon ( Gare Dijon-Ville ) und 11 km östlich von Pouilly-en-Auxois ( A6 ). In beiden Richtungen ist es vorzuziehen, die A38 in Pont-de-Pany zu verlassen und auf der D905 / D9G: Prâlon weiterzufahren